2019-Boule-Stadtmeisterschaft

Il n'y a pas de traductions disponibles

Boule Stadtmeisterschaft

Trotz Dauerregen hatten sich pünktlich um 11:00 Uhr sechs Aufrechte am Boule-Platz in der Oberhofenanlage eingefunden um an der diesjährigen Stadtmeisteschaft teilzunehmen. Auf Grund der Witterung wurde jedoch beschlossen das Turnier für heute abzusagen und einen Ersatztermin zu suchen.

Die sechs Aufrechten Boule-Spieler

Mis à jour (Dimanche, 28 Juillet 2019 11:22)

 

Weinfest 2019

Il n'y a pas de traductions disponibles

„Französische Oase“ mitten in der Stadt

8. Pessac-Weinfest in Göppingen

25 Gäste aus unserer Partnerstadt im Südwesten Frankreichs sind mit dem Zug,
dem Flugzeug und mit dem eigenen PKW nach Göppingen angereist, um als „Gastgeber“
 beim Weinfest im Schulhof der Uhland Grundschule (Stelzenbau) den Bürgern
aus Göppingen und der Umgebung „savoir vivre“ mit Genüssen aus Keller und Küche
 zu kredenzen. Bevor sich unsere französischen Freunde, unterstützt vom
 deutsch-französischen Partnerschaftsverein, in die Vorbereitungen zum Fest stürzten,
gab es am Freitag Vormittag zunächst einen Empfang im Göppinger Rathaus. OB Till hob
die gute Zusammenarbeit von Comité de Jumelage und dem Verein Freunde Göppingen-Pessac
hervor, die dafür sorgt, dass diese Städtepartnerschaft, die nunmehr seit 19 Jahren besteht,
 intensiv gelebt wird. Nach dem offiziellen Empfang wurden die Gäste und ihre deutschen
Gastgeber von Dr. Stefan Lang auf Schloss Filseck begrüßt. Der Kreisarchivar scheute sich
nicht davor, seine „Schlossführung“ in französischer Sprache zu gestalten, was ihm auf
Anhieb gelang und ihm sofort die Sympathien der Pessacais einbrachte.
Den Fest-Abend umrahmten zwei Musikgruppen vom Service Jeunesse de la Ville de Pessac:
KOUK und WONKEY. Die drei jungen Musiker von KOUK waren es auch, die am Samstag
Vormittag am Marktplatz, dem Spitalplatz und auf dem Schillerplatz als „Straßenmusikanten“
auftraten und für den zweiten Weinfest-Abend warben. Da ließen sie es dann auch so
 „richtig krachen“. Die Gäste des Abends konnten erfahren, wie wahr das Zitat vom
„moderne Franziskus“, dem belgischen Ordenspriester, Telefonseelsorger und Schriftsteller
Phil Bosmans ist, das der Präsident des Comité de Jumelage, Jean-Bernard Canton zitiert
hatte: „Vergiß dein Alter, und laß die Freundschaft wie einen guten Wein sein, der mit den
Jahren besser wird“. Am Sonntag Abend war schon wieder Abschieds-Stimmung angesagt
bei einem gemeinsamen Essen der Gäste mit ihren Gastgebern im „Andechser“.
Hier gab es dann noch das eine und andere intensive Gespräch und schließlich konnte sich
der Vorsitzende der Freunde Göppingen-Pessac, Wolfgang Klein, bedanken bei seinem
„Kollegen“, Président Jean-Bernard Canton, den mitgereisten Bürgern aus Pessac und
den Mitgliedern des deutsch-französischen Partnerschaftsvereins für die geleistete Arbeit
 und das innige Freundschaftsverhältnis. Mit einem Ausblick auf das Jahr 2020, wo das
„20-Jährige“ als „Jubiläum in Würde“ gefeiert werden soll, verabschiedeten sich die Göppinger
von ihren französischen Freunden.

Empfang im Rathaus
Empfang im Rathaus

Schloss Filseck
Führung auf Schloß Filseck

Die Gruppe Kouk
Die Gruppe Kouk





Mis à jour (Mercredi, 03 Juillet 2019 09:38)