Neues Führungsduo beim Verein Freunde Göppingen Pessac

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Vereins Freunde Göppingen Pessac, die unter Beachtung der Corona Hygiene Vorschriften stattfand, wurde Annemarie Schewe einstimmig zur neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Nach dem Tod von Wolfgang Klein im Frühjahr führte Frau Schewe in Vertretung die Amtsgeschäfte des Vereins.

Zur neuen zweiten Vorsitzenden wurde ebenfalls einstimmig Rose Räuchle-Rühle gewählt.

Das neue Führungsduo sieht sich in nächster Zukunft besonderen Herausforderungen gegenüber. So verlangt die Durchführung des traditionellen Neujahrsempfangs im Januar in Zeiten von Corona ein anderes Konzept. Ebenso wird schon darüber nachgedacht, ob und wie das turnusmäßig im Juni stattfindende Weinfest durchgeführt werden kann. Im Rahmen des Weinfestes soll dann auch der neue Pessac-Platz in der Oberhofenanlage eingeweiht weren.

Die Städtepartnerschaft wird 20 Jahre alt. Auch hier wird überlegt, wie dieses Jubiläum würdig begangen werden kann.

Annemarie Schewe                    Rose Räuchle Rühle

 

 

 

 

 

 

Aktualisiert (Mittwoch, den 09. Dezember 2020 um 14:59 Uhr)