Austausch des Schwimmvereins Göppingen SV 04 mit der Schwimmabteilung der l´ASCPA Natation von Pessac

Anlässlich des ersten Weinfestes, das Pessac in Göppingen ausrichtete, wurden vom Partnerschaftsverein die interessierten Leute des Schwimmvereins mit den Mitgliedern des Comités de Jumelage bekannt gemacht. Der Wunsch, einen Austausch zustande zu bringen, war von beiden Seiten sofort spürbar und somit wurde vom Comité die entsprechende Abteilung der ASCPA/Pessac vermittelt.

2004 feierte der Schwimmverein Göppingen SV 04 sein 100jähriges Bestehen. Das war ein guter Anlass um den Austausch zu realisieren. Dieser kam dann auch prompt zustande, so dass zu den Feierlichkeiten im Juni 2004 erstmals eine Delegation von Vorstand, Trainer und aktiven Schwimmer/innen nach Göppingen mit dem Zug anreisten.

Die Mitglieder des Schwimmvereins aus Pessac, die vorwiegend zwischen 12 und 16 Jahre alt waren, wohnten in den deutschen Familien. Sprachbarrieren wurden bald überwunden, da viele der Gastgeber Französisch in der Schule lernen.
Höhepunkt war ein gemeinsamer Wettkampf im Schulbad des Hohenstaufen Gymnasiums. Außerdem besuchten die Gäste aus Pessac Stuttgart mit dem Mercedes Benz Museum und die Stadt Ulm.

Satric (Trainer/Pessac), Gaby(Trainerin/Göppingen),
Claudette und Jean Gail (Vorstand der ASCPA Natation /Pessac) in Göppingen 2004.

Der Austausch war ein tolles Erlebnis. Damit die Göppinger Schwimmer/innen auch die Stadt Pessac kennen lernen konnten, wurde sofort ein Gegenaustausch vereinbart.

In den Herbstferien 2005 war es dann soweit.Eine Gruppe von Schwimmer/innen, Trainern und Begleitperson fuhren mit dem Zug vom 29.10.-6.11.2005 nach Pessac. In Pessac wurden die Teilnehmer herzlich aufgenommen und wohnten bei ihren französischen Gästen. Der Kontakt unter den deutschen und französischen Jugendlichen war sehr gut, da sie sich teilweise bereits von dem ersten Austausch kannten. Gemeinsame Unternehmungen (Ausflüge nach Bordeaux und zur Düne nach Pyla) und ein Wettkampf trugen dazu bei, dass diese Begegnung intensiviert wurde.

So war dieses Treffen ein herzliches Wiedersehen und ein Kennenlernen der französischen Lebensart.

austausch_gruppenbild_gp1austausch_gruppenbild_pes1austausch_muscheln

Aktualisiert (Sonntag, den 07. März 2010 um 20:56 Uhr)